Antrag um Sitzungsleitung nach niedersächsischem Modell zu erproben - Niedersachsentag im Kreistag Minden-Lübbecke

Datum
Kommentare Keine

Tagesordnungspunkt zur Kreistagssitzung am 8.9.2014 um 16 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren!

Als Tagesordnungspunkt Information/Diskussion “Erörterung über die Möglichkeit, einen Kreistag nach niedersächsischem Modell durchzuführen“ ist dies hiermit der Vorschlag:

Eine Information und Diskussion darüber, dass im Kreistag Minden-Lübbecke eine Sitzung nach niedersächsischem Modell ausprobiert und erprobt werden sollte. Das wäre somit ein “Niedersachsentag im Kreistag Minden-Lübbecke”, was auch ein guter Anlass für alle sein könnte, um einmal Kontakte und Austausch mit den Kommunalpolitikern bei den niedersäschischen Nachbarn zu suchen.

(Eine Abstimmung hierüber entfällt. Eventuell könnte eine Abstimmung jedoch durchführt werden, um ein Meinungsbild zum Thema zu erhalten.)

Erläuterungen:

Dieser Vorschlag richtet sich an die Kreistagsmitglieder und auch besonders an den Landrat und die stellvertretenden Landräte. Wer einmal eine Kreistagssitzung in Niedersachsen (oder eventuell in Hessen) mitverfolgt hat, der wird den wesentlich größeren innhaltlichen Beitrag eines Landrates auffällig bemerkt haben. Dies ist dort dadurch zu erklären, dass ein Landrat dort die Sitzung selber nicht leitet. Dadurch ist aber der Landrat vielmehr darauf konzentriert, sich inhaltlich zu Wort zu melden.
Dort erfahren die Kreistagsmitglieder immer sehr viel mehr über Alternativvorschläge und über den Bearbeitungszustand oder Handlungsweg der Verwaltung. Der Landrat hat diese Informationen dort immer im Gepäck, um sie der Politik vortragen zu können.
Wenn wir nun einmal einen “Niedersachsentag im Kreistag Minden-Lübbecke” stattfinden lassen wollen, so müssten Landrat und stellvertretende Landräte dies gemeinsam umsetzen. Wenn der Landrat die Kreistagssitzung nicht leitet, so muss ein stellvertretender Landrat dies tun. Da wir zwei stellvertretende Landräte haben, wäre es sogar sehr schön, wenn zweimal ein solcher Sitzungsablauf erprobt werden könnte.

Mit freundlichen Grüßen

Minden, den 28.8.2014

Autor

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentare

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein. * Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.





← Älter neuer →